ÜBUNG: Evakuierungsübungen in der MS Harland und der Volksschule Stattersdorf

Am Freitag den 08.09.2017 führte die freiwillige Feuerwehr St.Pölten-Stattersdorf in der Mittelschule in Harland und in der Volksschule und dem Kindergarten in Stattersdorf eine Evakuierungsübung durch.

Um 08:00 Uhr wurde ein Brandalarm mit Brandannahme im Keller der MS Harland ausgelöst. Die Schule wurde vorbildlich evakuiert und die Schüler und Lehrer versammelten sich am vorgegebenen Platz bei der Kirche in Harland. Danach bestand noch die möglichkeit der 1. und 2. Klasse das Tanklöschfahrzeug zu besichtigen.

Um 10:00 Uhr wurde dann Brandalarm in der VS Stattersdorf ausgelöst. Auch hier funktionierte die Evakuierung vorbildlich. Der Sammelplatz ist hier auf der großen Wiese hinter dem Turnsaal. Es wurde in dieser Schule geplant das sich 2 Kinder in der Klasse verstecken, damit unser Atemschutztrupp sie finden und retten konnte. Danach freuten wir uns um das rege Interesse der Kindergartenkinder.

Bilder aus Harland

SAM_1869 SAM_1874 SAM_1884 SAM_1890 SAM_1893 SAM_1900 SAM_1908 SAM_1909 SAM_1912 SAM_1913 SAM_1917 SAM_1921 SAM_1924 SAM_1906

Bilder aus Stattersdorf

SAM_1931

SAM_1934 SAM_1937 SAM_1938 SAM_1939 SAM_1940 SAM_1942 SAM_1946 SAM_1953 SAM_1954 SAM_1957 SAM_1960 SAM_1963 SAM_1964 SAM_1966 SAM_1968 SAM_1969 SAM_1972 SAM_1974 SAM_1980 SAM_1982